David Alleckna, der hamburger Bassist, macht einen Selfie auf der Bühne des Duckstein-Festivals in Lübeck vor seinem Auftritt mit dem Sänger Sebó. Im Hintergrund sieht man Verstärker, Mikrofone und Instrumente.

Bass, Vocals und Fußtrommeln bei Sebó auf dem Duckstein-Festival/Lübeck

Sebó ist die meiste Zeit ja fleißig im Studio und arbeitet an seinem zweiten Album und daher gibt’s in diesem Jahr weniger Livegigs mit ihm und auch bei der Albumproduktion bin ich nicht viel dabei (beim ersten Album hatte ich die Hälfte der Bässe eingespielt), da die Sounds elektronischer werden und daher viele Synthies meinen Job übernehmen. Wird trotzdem sehr cool und ich freu‘ mich darauf! Nun standen aber endlich mal wieder ein paar Konzerte an – diesmal vorerst in Trio-Besetzung, so dass ich neben meinen Bässen und dem Backgroundgesang auch noch die Bassdrum und den Schellenring mit den Füßen bediente. Von wegen, wir Männer können kein Multitasking! Diesmal führte uns der Weg nach Lübeck zum schönen Duckstein-Festival. Das macht immer Spaß, denn die Stimmung ist immer schön entspannt, es gibt nicht einfach „Fressbuden“, sondern bisweilen fast schon richtige Restaurants in Zelten und es macht Spaß auf der schwimmenden Bühne zu spielen.        
Ducksteinselfie